Mit-einander Hochrhein

Mit-einander Hochrhein


Leben mit Demenz leichter machen: Ein lokales Netzwerk des Mit-einanders am Hochrhein


Über uns

Das gute Leben für alle zu suchen ist uns wichtig. Weil unsere Gesellschaft immer älter wird, wird auch die Zahl an Demenz erkrankten Menschen in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen herrschen bis heute jedoch häufig Unsicherheit und Unverständnis. Wir wollen nicht, dass sich an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen, weil sie Sorgen haben müssen, dass Personen aus ihrem Umfeld mit der Erkrankung nicht zurechtkommen oder sie das Gefühl haben, nicht willkommen zu sein.

Wir freuen uns, dass wir mit Unterstützung dess Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programm nun auch am Hochrhein eine lokale Allianz für Menschen mit Demenz aufbauen können.

Was wir tun


Netzwerk Mit-einander

Wir laden dazu ein, ein Netzwerk des Mit-einanders zu knüpfen! Die Beteiligung reicht dabei von regem Austausch bis hin zu festen Demenzpatenschaften.

Demenzfreundliche Angebote

Wir organisieren und veranstalten Angebote für Angehörige und an Demenz erkrankten Menschen und entwickeln bestehende Angebote in der Region weiter, um die Teilhabe für Menschen mit Gedächtnisbeeinträchtigungen zu ermöglichen.

Vorträge & Workshops

Wir bieten Vorträge und Veranstaltungen an, die Angehörigen und Interessierte im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen unterstützen und stärken.