Friedas Gartencafé

Friedas Gartencafé

Friedas demenzfreundliches Gartencafé ist ein Ort der Begegnung auf Augenhöhe. Hier treffen Sie Menschen, die auf Demenz aus einem Blickwinkel der Zuversicht schauen und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. 

In Friedas Gartencafé begegnen sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, das Miteinander bereichert das Leben aller. Atempause und Erholung, Anregung für die Sinne, Genuss und Freude für Leib und Seele – was zählt, ist die goldene Stunde, die wir miteinander gestalten.

Willkommen in Friedas Gartencafé


„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

— Martin Buber

Was ist Friedas Gartencafé?

Friedas Gartencafé ist ein demenzfreundliches, regelmäßig stattfindendes und kostenloses Angebot. Hier treffen sich Menschen mit und ohne Demenz in einer unbeschwerten, naturnahen Atmosphäre, in der das Miteinander in seinen unterschiedlichen Umgangsformen im Vordergrund steht. Dazu gehört das gemeinsame Gespräch ebenso wie die Freude über ein frisch gebackenes Stück Kuchen oder eine generationenübergreifende Runde Mikado. In dem wir einen offenen Ort der Begegnung für Jung und Alt schaffen, möchten wir zu Entspannung und Normalität im Umgang mit Demenz beitragen und gleichzeitig die Aufmerksamkeit für die kleinen Signale im Umgang Miteinander schärfen.


Wie kann ich als Angehörige/r von Friedas Gartencafé profitieren?

Im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen herrschen bis heute häufig Unsicherheit und Unverständnis. Wir wollen nicht, dass sich an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen, weil sie Sorgen haben müssen, dass Personen aus ihrem Umfeld mit der Erkrankung nicht zurechtkommen oder sie das Gefühl haben, nicht willkommen zu sein. In Friedas Gartencafé suchen wir das ’neue Normal‘ für alle und laden dazu ein, Demenz aus einem Blickwinkel der Zuversicht zu betrachten.
Bei Fragen können Sie sich vorab jederzeit unter der Tel. +49 (0)7741/3613 (ev. Pfarramt Kadelburg) informieren.


Ich habe keine Erfahrung im Umgang mit Demenz – kann ich trotzdem am Friedas Gartencafé teilnehmen?

In Friedas Gartencafé freuen wir uns auf jede Begegnung und laden alle Interessierten herzlich dazu ein, sich mit uns an den Tisch zu setzen. Sie schöpfen dabei immer aus Ihrem eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten und beteiligen sich in der Ihnen angenehmsten Form – indem Sie miteinander ins Gespräch kommen, sich an Spielen beteiligen oder einfach nur zuhören.
Gerne können Sie begleitend auch den Workshop „Kommunikation auf Augenhöhe“ besuchen.


Wann findet das nächste Gartencafé statt?


Wie kann ich mich anmelden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, das Gartencafé steht Ihnen jederzeit offen. Coronabedingt gelten die aktuellen 3G-Regelungen.


Muss ich an allen Terminen teilnehmen?

Friedas Gartencafé ist ein regelmäßig stattfindendes Angebot. Es kann Lichtblick und Ort für Bekanntschaften sein. Wann Sie kommen (oder nicht mehr kommen) möchten, entscheiden Sie dabei vollkommen frei.


Friedas Gartencafé auf YouTube